Unternehmen

Mit unseren Standorten in Schönebeck und Gatersleben (Aschersleben) haben wir gute Vorraussetzungen für unsere Kundschaft geschaffen, schnell und flexibel auf jede Anforderung zu reagieren.

Die ESM Schrott- und Metallhandel GmbH wurde am 01. Juli 1990 gegründet und am 01. Juli 2000 auf Grundlage eines Verschmelzungsvertrages mit der Hagemann & Partner GmbH in die ESM, mit einem zweiten Standort in Gatersleben erweitert.

Gegenstand des Unternehmens ist die Bearbeitung und Verwertung sowie das Handeln von Schrotten und NE-Metallen.

Im Rahmen der abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten nimmt die Be- und Verarbeitung der Schrotte und NE-Metalle etwa 80% der insgesamt durchzuführenden Tätigkeiten im Unternehmen ein. Durch das umfangreiche Sortiment an Halb- und Fertigerzeugnissen entsprechend der ESM-Sortenliste trägt das Unternehmen eine hohe Verantwortung für die bedarfsgerechte Versorgung der deutschen und ausländischen Stahlwerke und Gießereibetriebe mit metallurgischen Erzeugnissen.

Nach der erfolgten Efb- und QM-Zertifizierung richtet sich unser Augenmerk auf die Umweltrelevanz unserer Standorte.